Wir machen Schule!

Entdecken sie unser vielfältiges Ausbildungsangebot

Wer wir sind

Das wollen wir

Das leisten wir

Das können Sie

Verein der Obstbauschule Jork e.V.

 

Ein vielfältiges Ausbildungsangebot

 

 

 

Der Verein Obstbauschule Jork e.V. unterstützt die Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet des Obst- Gartenbaus sowie der Landwirtschaft.

 

Des weiteren soll durch den Verein die Forschung auf dem Gebiet des Obstbaus, der Umweltschutz im ländlichen Raum gefördert werden. Aufgabe der Schule ist es, durch die Vielfalt ihrer Fachgebiete zur Sicherung der wirtschaftlichen Lebensgrundlagen obstbaulicher Betriebe wirksam beizutragen.

 

Bildung stellt für die Obstbauschule Jork einen lebenslangen Auftrag dar.

 

Der Verein Obstbauschule Jork e.V. wurde 2007 als gemeinnütziger Verein gegründet. Der Zweck dieses Vereins wird durch die Vorbereitung und Abhaltung von Seminaren und anderen Bildungsveranstaltungen, die Entwicklung und Durchführung von Forschungsprojekten und ähnlichen Maßnahmen auf den oben genannten Gebieten erfüllt.

Das wollen wir

 

 

  • Anschaffungen von Arbeitsmaterialien und Geräten für die Obstbauschule; Unterstützung der Obstbauschule in allen Belangen
  • Unterstützung und Förderung der Aus- und Weiterbildung im Obst- und Gartenbau sowie in der Landwirtschaft
  • Förderung der Forschung auf dem Gebiet des Obstbaus
  • Förderung des Umweltschutzes im ländlichen Raum
  • Förderung der Verbraucherberatung und des Verbraucherschutzes
  • Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung

Das leisten wir

 

 

Unter dem Leitmotiv "Wir machen Schule" unterstützen wir die Aus- und Weiterbildung der Obstbauern, insbesondere die Obstbauschule Jork.

 

Der schnelle technologische Fortschritt und die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens unserer Wissensgesellschaft erfordern es, berufliche Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse auch nach einer Erstausbildung zu erhalten und stets zu erweitern, um dauerhaft erfolgreich am Markt bestehen zu können.

 

  • Unterstützung und Durchführung von Seminaren und anderen Bildungsveranstaltungen, wie z.B. der Montagsreihe
  • Unterstützung von Forschungsprojekten
  • Anschaffung von Arbeitsmaterialien und Geräten für die Obstbauschule
  • Aufbau des „Schaufenster Obstbau“: Umweltpädagogik für Kinder, Schüler, Lehrer und alle am Obstbau Interessierten

Das können Sie

 

 

Als Mitglied des Vereins der Obstbauschule Jork e.V. helfen Sie mit, das hohe Niveau des Obstbaus im Alten Land aufrecht zu erhalten und auszubauen.

MEHR ERFAHREN

Spenden

Unterstützen Sie die Obstbauschule Jork durch eine Spende.

Die Konto-Nummer erhalten Sie unter

04162 6016-0

 

Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt.

Spenden sind steuerlich absetzbar.

Anfahrt & Kontakt

So erreichen sie uns

Schaufenster Obstbau

 

 

 

Im Jahr 2017 wurde am ESTEBURG-Obstbauzentrum Jork, dem Kompetenzzentrum Obstbau für den norddeutschen Raum, das „Schaufenster Obstbau“ eröffnet. Der Themenpfad im Alten Land ermöglicht einen einzigartigen Einblick in den modernen Obstbau für alle, die wissen wollen, woher Apfel & Co eigentlich kommen.

 

Das Alte Land ist seit Jahrhunderten bekannt für seinen Obstbau. Wie viel sich in 700 Jahren verändert hat, zeigt das Schaufenster Obstbau. Der angelegte Themenpark ist eine Kombination aus Umweltbildung und Naturerlebnis, der die vielfältigen Aspekte des Erwerbsobstbaus an der Niederelbe darstellen, beschreiben und erklären soll.

 

Dieses Angebot richtet sich vornehmlich an Schüler und Lehrer, aber auch Interessenverbände, Vereine und Firmen können sich über die facettenreiche Welt des Apfel-, Birnen- und Kirschanbaus informieren:

Warum sind die Plantagenobstbäume so viel kleiner als im eigenen Garten? Was ist ein „Insektenhotel“ und wie sieht ein richtiger Bienenstock von innen aus? Warum messen Obstbauern mit modernen Wetterstationen auch Windrichtungen? Auf welche Weise passen sich die Obstbauern an die ökologischen Ansprüche der Natur an? Wie sieht der Boden in zwei Meter Tiefe aus? Wie entsteht eine neue Apfelsorte? Insbesondere die Bedeutung des Wassers und der Umgang damit wird den Besuchern auf anschauliche Weise dargestellt. Wie wird das Überangebot an Wasser im Alten Land genau geregelt? Warum beregnet man bei Frost die Obstbäume mit Wasser? Welche Rolle spielen dabei die naturnahen Beregnungsbecken?

 

Auf diese Fragen geben verschiedene Themenelemente wie

  • Freies Klassenzimmer (Lehrhütte und Bänke)
  • Bestäuberecke: Insektenhotel/ Bienen- und Hummelschaukästen/ Bienenstand
  • Beregnungsbecken mit einer „Bühne im Biotop“ und Wildgehölzpflanzung
  • Apfelhochstämme
  • Züchtungsreihe
  • Wetterstation
  • Phänologie-Beet
  • Polderwindmühle und
  • Bodenprofil eine Antwort.

 

Diese Themenelemente stehen dabei nicht jeweils für sich allein, sondern in Beziehung zueinander. Dennoch können sie auf vielfältige Art und Weise von den unterschiedlichsten Besuchern genutzt werden.

 

Adresse

Weitere Inhalte

Verein der Obstbauschule Jork e.V.

Moorende 53

21635 Jork

Telefon: 04162 - 60 16 - 0

Fax: 04162 - 60 16 - 600

E-Mail: foerderverein@esteburg.de

 

Über uns

  • Wer wir sind

    Verein der Obstbauschule Jork e.V.

     

    Ein vielfältiges Ausbildungsangebot

     

     

    Der Verein Obstbauschule Jork e.V. unterstützt die Aus- und Weiterbildung auf dem Gebiet des Obst- Gartenbaus sowie der Landwirtschaft.

     

    Des weiteren soll durch den Verein die Forschung auf dem Gebiet des Obstbaus, der Umweltschutz im ländlichen Raum gefördert werden. Aufgabe der Schule ist es, durch die Vielfalt ihrer Fachgebiete zur Sicherung der wirtschaftlichen Lebensgrundlagen obstbaulicher Betriebe wirksam beizutragen.

     

    Bildung stellt für die Obstbauschule Jork einen lebenslangen Auftrag dar.

     

    Der Zweck dieses Vereins wird durch die Vorbereitung und Abhaltung von Seminaren und anderen Bildungsveranstaltungen, die Entwicklung und Durchführung von Forschungsprojekten und ähnlichen Maßnahmen auf den oben genannten Gebieten erfüllt.

  • Was wir wollen

    • Anschaffungen von Arbeitsmaterialien und Geräten für die Obstbauschule; Unterstützung der Obstbauschule in allen Belangen
    • Unterstützung und Förderung der Aus- und Weiterbildung im Obst- und Gartenbau sowie in der Landwirtschaft
    • Förderung der Forschung im Gebiet des Obstbaus
    • Förderung des Umweltschutzes im ländlichen Raum
    • Förderung der Verbraucherberatung und des Verbraucherschutzes
    • Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbildung

     

     

  • Das leisten wir

    Unter dem Leitmotiv "Wir machen Schule" unterstützen wir die Aus- und Weiterbildung der Obstbauern, insbesondere die Obstbauschule Jork.

     

    Der schnelle technologische Fortschritt und die Notwendigkeit des lebenslangen Lernens unserer Wissensgesellschaft erfordern es, berufliche Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse auch nach einer Erstausbildung zu erhalten und stets zu erweitern, um dauerhaft erfolgreich am Markt bestehen zu können.

     

    • Unterstützung und Durchführung von Seminaren und anderen Bildungsveranstaltungen, wie z.B. der Montagsreihe
    • Unterstützung von Forschungsprojekten
    • Anschaffung von Arbeitsmaterialien und Geräten für die Obstbauschule

     

     

  • Das Können Sie

    Als Mitglied des Vereins der Obstbauschule Jork e.V. helfen Sie mit, das hohe Niveau des Obstbaus im Alten Land aufrecht zu erhalten und auszubauen.

     

    Werden Sie jetzt Mitglied im Verein Obstbauschule Jork e.V. oder unterstützen Sie den Verein mit Ihrer Spende.